Du hast bereits geheiratet?

 

Du möchtest, dass Dein Kleid einen weiteren schönen Moment zaubert?

Dann bist Du bei Fräulein Weiß richtig!

 

Fräulein Weiß nimmt gerne Dein Kleid (ab Kaufjahr 2018) auf Kommission entgegen und verkauft dies in 

Deinem Auftrag. Dein Kleid nimmt Fräulein Weiß vorerst für 6 Monate im Laden mit auf. Es wird einmailg

eine Aufwandspauschale von 35,00€ inkl. MwSt. erhoben, die bei der Abgabe fällig ist. Nach Verkauf

erhält Fräulein Weiß eine Provision von 30% zzgl. USt. Wir besprechen gemeinsam den

Kommissionsvertrag, indem wir alles festhalten und den Verkaufspreis bestimmen.

 

Und so ist der Ablauf:

 

1. Erfüllst Du die Vorraussetzungen?

Folgende Voraussetzungen müssen für eine Aufnahme Deines Kleides bei Fräulein Weiß erfüllt sein.

Bitte überprüfe dies. 

  • Kaufjahr ab 2018
  • Es wurde professionell gereinigt
  • Es ist in einem einwandfreien Zustand (keine Flecken, Risse)
  • Dein Kleid ist inkl. Schuhe auf eine Größe von mind. 1,70 m abgeändert worden

 

 

2. Kontaktiere

Fräulein Weiß

Wenn Du alle Voraussetzung erfüllst, dann schicke Fräulein Weiß eine Email an mail@fraeulein-weiss.de mit folgenden Angaben:

  • Konfektionsgröße
  • Kaufjahr
  • Kaufpreis
  • 2-3 Bilder 

Fräulein Weiß meldet sich bei Dir!

 

 

3. Bringe Dein 

Brautkleid vorbei

Nach Terminvereinbarung kannst Du uns persönlich Dein Brautkleid vorbei bringen und wir füllen gemeinsam dem Kommissionsvertrag aus. Solltest Du nicht in der Nähe von Fräulein Weiß wohnen, kannst Du uns auch gerne Dein Brautkleid per Paket senden. 

 

 

Gerne kannst Du Dir vorab den Kommissionsvertrag mit unseren Konditionen anschauen: 

Kommissionsvertrag 2020.pdf
PDF-Dokument [618.1 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fräulein Weiß